Category Archives: technisch

Baustelle

Hier sieht’s die nächsten Tage wild aus… Ich steige auf Expression Engine um, nachdem ich schon letztes Jahr eine Lizenz bekommen hatte. Das Thema Kommentarspam ist besser gelöst, es gibt eine integrierte Fotogalerie (die mir sicher noch etwas Denkarbeit bescheren wird) und ich setze EE als CMS bei einem Auftrag ein, da kann es nicht schaden, etwas zusätzliche Erfahrung zu sammeln.

mehr bookmarklets

Für die verschiedensten Browser eignen sich die bei Web Development Bookmarklets gelisteten Bookmarklets, insbesondere interessant für Webentwickler (Anzeige des verknüpften Stylesheets, HTML-Code für einen Link zur aktuellen Seite erzeugen – sehr praktisch – bei den vorher genannten Bookmarklets für Safari ist übrigens besonders das zum Sichtbarmachen der DIVs einer Seite interessant: Auf einmal entblättert sich die Struktur, und schon kann man ein wenig spicken…

Hier noch ein selbstgemachtes:

Bookmarklets für Safari

Useful bookmarklets/favelets that work in Safari: Andy Budd hat sich die Mühe gemacht, eine Liste von Bookmarklets zusammenzustellen, die auch in Safari funktionieren. Diese kleinen Scripte zieht man in die Favoritenleiste des Browser, und hat sie dann immer griffbereit. Endlich (!) auch eines, mit dem ich Selektionen auf einer Seite in meine Movable Type Posts übernehmen kann – hier eine Auswahl:

Für Surfer

Web Development

SEO (Suchmaschinen)

CSS pur…

Nach 1 Woche Arbeit ist meine gesamte Webseite umgestellt (naja, fast): Alles läuft auf MT, und das Layout ist CSS pur.

Ein bißchen Arbeit am Stylesheet ist noch erforderlich, aber prinzipiell sollte es jetzt laufen.

Ich entschuldige mich jetzt schon für all die Dinge, die nicht mehr am alten Platz sind, aber für alle Fälle ist jetzt eine Fehlerseite eingebaut ;-) Zwar nicht ganz so schön wie die aus der Fehlerseitengalerie, auf die ich kürzlich gestoßen bin, aber immerhin…

40

Bißchen Werbung in eigener und in fremder Sache: Das letzte Projekt für dieses Jahr ist online. Eine kleine, aber feine Website für eine kleine, aber feine Filmproduktionsfirma in München: 40 Grad Filmproduktion

Das erklärt auch, warum es hier in letzter Zeit wieder etwas ruhig war…